Herzlich willkommen!

Wir laden Sie dazu ein, das Bestattungshaus Behrens kennenzulernen. Unabhängig davon, ob ein Trauerfall eingetreten ist oder ob Sie sich zu einzelnen Themen weiter gehend oder individuell informieren möchten, stehen wir Ihnen jederzeit persönlich zur Verfügung.

Herzlichst
Ihr Team der Firma Behrens Bestattungen

Burkhard
Burkhard Schulz
Doris Schulz
Peter Kubiak
Kirsten Dröse
Roswitha Ritter
Michael Herbst
Malena Zacher

Aktuelles

Zwischenprüfung geschafft!

Zwischenprüfung geschafft!

Am 10.05.2019 hat unsere Auszubildende, Frau Malena Zacher, erfolgreich ihre Zwischenprüfung zur Bestattungsfachkraft bestanden. Wir freuen uns über ihr gutes Abschneiden und gratulieren herzlichst. Weiter so, liebe...

ZUM BEITRAG
Meisterhaft geschafft!

Meisterhaft geschafft!

Es ist soweit: Seit dem 3. März 2019 darf sich auch unser Herr Kubiak „Meister“ nennen. Neben dem Geschäftsinhaber, Herrn Burkhard Schulz, der im Jahr 2010 seine Prüfung abgelegt hat, ist Herr Peter Kubiak nun...

ZUM BEITRAG
Bestattungsvorsorge von 10.500 €uro angemessen

Bestattungsvorsorge von 10.500 €uro angemessen

Vertrag muss laut Urteil bei Bezug von Sozialleistungen nicht aufgelöst werden | 15.01.2019 | Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Münster muss eine Pflegeheimbewohnerin ihre Bestattungsvorsorge nicht auflösen, um...

ZUM BEITRAG

Im Trauerfall

Die ersten Schritte nach einem Trauerfall sind abhängig vom Sterbeort. Bei einem Sterbefall in einem Krankenhaus oder in einer Senioreneinrichtung kümmert sich die jeweilige Einrichtung um die ersten Schritte. Bei einem Sterbefall zu Hause informieren die Familienangehörigen einen Arzt, der den Tod feststellt, eine Todesbescheinigung ausfertigt und Ihnen diese aushändigt. Es bleibt Ihrer Entscheidung überlassen, ob Sie Ihren Hausarzt, einen Notarzt oder einen Arzt über die Notfallnummer informieren.

Tradition heute

Geschichte und Vergangenheit haben für uns noch immer einen hohen Stellenwert. Eine mündliche Absprache behandeln wir ebenso verbindlich, wie es heute für einen schriftlich fixierten Vertrag üblich ist. Aber nur wer die Tradition mit modernem Zeitgeist verbindet, kann auch in Zukunft die Wünsche und Forderungen seiner Kunden erfüllen. So legen wir größten Wert auf die ständige Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und auf die Fortbildung aller Mitarbeiter.